Sitzungsmanagement

Plattformübergreifende Lösungen für individuelle Anforderungen

Mit den Produkten und den dazugehörigen Modulen der individuellen Software für Ihr Sitzungsmanagement haben Sie vielfältige Möglichkeiten. Sie eignen sich für den individuellen Einsatz bei unterschiedlichen Zielgruppen:

  • Kommunen, Städte, Kreise und Gemeinden
  • Fraktionen
  • Hochschulen und Verbände
  • Kreditinstitute und Unternehmen

Das Grundmodul SD.NET bildet mit seinen Modulen die unterschiedlichen Verwaltungsvorgänge ab und dient somit als Redaktionssystem für die Veröffentlichung von Sitzungsunterlagen und Dokumenten.

Im Gremienmanagement dient Ihnen SD.NET RIM als Online-Auskunftssystem aller im Sitzungsdienst veröffentlichten Informationen. Bürger können in einem öffentlichen und Entscheidungsträger in einem geschützten Bereich des Gremieninformationssystem, die für sie relevanten, aktuellen Informationen abrufen. Den Mandatsträgern stehen hier auch weitere individuelle Funktionen für Interaktionen zur Verfügung. So können Sie unter anderem ein berufliches und privates Profil pflegen, Notizen machen, Recherchieren, Favoriten abspeichern und Abrechnungsdaten einsehen.

Mit den RICH Apps für iOS*, Android™ und Windows® steht Ihnen mobiles Sitzungsmanagement zur Verfügung. So können Sie alle Vorteile von mobilen Endgeräten nutzen und haben alle relevanten Unterlagen immer und überall zur Hand. Die RICH Apps berücksichtigen alle modernen Sicherheitsanforderungen. Sobald Sie die Anwendung für mobiles Sitzungsmanagement starten, werden alle Daten und Dokumente automatisch mit Ihrem mobilen Endgerät abgeglichen. Falls keine Datenverbindung über das Internet aufgebaut werden kann, arbeiten Sie mit den Daten, die auf dem Gerät bereits gespeichert sind.

Der modulare Aufbau unseres Sitzungsmanagements ermöglicht unseren Anwendern die Arbeit mit einer individuellen und maßgeschneiderten Software. Die Südwestfalen-IT bietet als Vertriebspartner der Firma STERNBERG Software GmbH & Co. KG in Bielefeld Anwenderbetreuung, Organisationsunterstützung, zentrale Datenhaltung und Schulungen für das Grundmodul SD.NET sowie zusätzlich Webhosting für das Gremieninfomanagement im Internet (RIM)

Das Grund- und Internetmodul ist im ehemaligen Verbandsgebiet der KDZ Westfalen-Süd bei allen Kommunen im Einsatz.