Erfolgreicher Start für OK.Verkehr-FZ beim Märkischen Kreis

Am 11.05.2020 wurde das Kfz-Zulassungsverfahren OK.Verkehr-FZ erfolgreich beim Märkischen Kreis in Betrieb genommen. Nach sorgfältiger Vorbereitung ging das Verfahren reibungslos in Betrieb. Zuvor wurden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Märkischen Kreises für die Bedienung von OK.Verkehr-FZ geschult. Das technische Umfeld wurde durch den Systembetrieb bei der SIT eingerichtet und mit allen Anbindungen und Schnittstellen versorgt. Die Überleitung der Daten von der bisher genutzten Anwendung OK.Vorfahrt nach OK.Verkehr war gut vorbereitet. Am 08. und 09.05.2020 erfolgte die Migration der Daten in die neue Anwendung. Danach wurden eingehende Tests durch die SIT und den Märkischen Kreis durchgeführt. Eine tolle Teamarbeit!

Die Straßenverkehrsämter wurden am Tag des Starts der neuen Anwendung durch Mitarbeiter der SIT und des Softwarelieferanten, KommIT, vor Ort – selbstverständlich unter Einhaltung aller Vorsichtsmaßnahmen - begleitet. Dank der guten Vorbereitung durch die SIT Mitarbeiter Elmar Brandt, Hubertus Wulf und Marcel Folgnandt gemeinsam mit den Kollegen aus dem Rechenzentrumsbetrieb und dem Systembetrieb Server ist das Projekt vorbildlich gelaufen.

Der Märkische Kreis ist der Erste der fünf Kreise im Verbandsgebiet der SIT, der mit OK.Verkehr-FZ beginnt. Für die Kreise Soest, Hochsauerlandkreis, Olpe und Siegen-Wittgenstein ist der Umstieg für den Herbst 2020 geplant.