Gelungene Veranstaltung rund um citkoPortal

Am 06.06.2019 fand in den Räumlichkeiten der SIT das diesjährige Benutzertreffen von citkoPortal statt. Rund 85 Teilnehmer aus den Reihen der Verbandsmitglieder und externe Kunden wurde ein spannendes Programm geboten. Nach der Begrüßung durch Geschäftsführer Dr. Michael Neubauer startete der Tag mit einem Vortrag von Daniela Heiermann und Tarek Alhossni von der Arbeitsgruppe Ennepe Ruhr Kreis. Einmal mehr zeigte sich an dieser Stelle, dass der Gemeinschaftsgedanke greift. citkoPortal ist ein Gemeinschaftsprojekt mit Entwicklungspotenzial, keine One-Man-Show. Danach reihten sich  weitere Praxisberichte aus Soest und Olpe ein. Doch auch technische Themen wurden nicht vernachlässigt. Samuel Ventura von der SIT präsentierte beispielsweise die neuen Funktionalitäten und den aktuellen Releasestand. Ein Vortrag, der nicht nur Techniker interessierte. Es wurde diskutiert und gefragt, Erfahrungen ausgetauscht und Tipps weitergereicht.

Damit die Teilnehmer auch den vielen Vorträgen gut gestärkt folgen konnten, wurde natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. In der Mittagspause konnten sich die Kunden mit Burgern, Spare Ribs und Pommes stärken. Hierfür wurde eigens ein Foodtruck in die Sonnenblumenallee nach Hemer eingeladen. Lecker war es! Wobei sich durchaus herausstellte, dass Burger essen nicht immer ganz einfach ist...

Nach Beiträgen der SIT zum weiteren Vorgehen im Portal, gespickt mit Visionen für die Zukunft, wurde der Tag durch einen Vortrag von Patrick Schubert vom KDN abgerundet. In diesem drehte es sich um die geplanten Änderungen des Servicekonto.NRW. Brandaktuell und äußerst interessant. Am Ende des Tages lag ein spannender, aber auch anstrengender Tag hinter allen Teilnehmern. Es wurde geredet, diskutiert – aber auch viel gelacht.

Das hohe Interesse und die regen Diskussionen zeigen, dass wir schon viel erreicht haben, aber auch, dass es noch einen Menge zu tun gibt. Wir freuen uns darauf.

Volles Haus bei der SIT in Hemer