Ein Stein auf den anderen

Die Prosoz Herten GmbH (Prosoz) und die Südwestfalen-IT (SIT) verbindet schon seit einigen Jahren rund um die Fachsoftware PROSOZ Bau eine enge Zusammenarbeit. Um die anstehenden Herausforderungen rund um die Digitalisierung zu bündeln, gehen die beiden Unternehmen nun einen Schritt weiter und starten eine Kooperation in Richtung Business Partnership.

Der Softwarehersteller Prosoz unterstützt bundesweit mit seiner Fachsoftware die tägliche Arbeit in den Bauaufsichtsbehörden. Allein in Nordrhein-Westfalen profitieren knapp 180 Kommunen von dem langjährigen Know-How des Unternehmens.Beide Häuser eint die enge Anwenderbetreuung und der direkte Kontakt zum Kunden, wodurch sie die Herausforderungen dieser sehr genau kennen und die dazugehörigen Problemlösungen liefern können. Von der Kooperation profitieren dabei alle Seiten. Aktuelle Probleme können schneller gelöst und zukünftige Entwicklungen und strategische Ausrichtungen frühzeitig gesteuert werden. Im Tagesgeschäft führen Stresstests unter Produktionsbedingungen zu realistischen Testergebnissen, die mögliche Fehlerszenarien vor Auslieferung einer neuen Softwareversion aufzeigen.

Aktuell sind die Kommunen mit einer besonderen Herausforderung konfrontiert: Die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) unter Einhaltung des XBau 2 Standards. Hierfür muss zunächst die Entgegennahme eines digital gestellten Antrags realisiert werden, welche an sich schon ausreichen würde, um die Vorgaben des OZG zu erfüllen. Jedoch endet die Digitalisierung nicht mit dem Eingang eines digital gestellten Antrags, sondern umfasst auch die Umsetzung der weiteren Vorgangsbearbeitung. Bei der Bewältigung dieser Aufgabenstellung zeigen sich die Vorteile des Business Partnerships. Um die Digitalisierung im Baubereich voranzutreiben, bringt zukünftig jeder der Partner seine Kompetenzen zur Bewältigung der neuen Aufgabenstellung ein.

Prosoz geht mit seinem neuen Produkt für das digitale Bauamt „Prosoz elan“, welches XBau 2 konform ist, einen weiteren Schritt in Richtung zukunftsfähige Verwaltung. Die SIT baut die neue Prosozlösung Prosoz elan mandantenfähig für ihre Kunden auf und betreibt diese unter Produktionsbedingungen. Die hierbei gesammelten Erfahrungen fließen unmittelbar in die Produktentwicklung der Prosoz elan - Module ein.

Ein erstes positives Digitalisierungsprojekt zum digitalen Bauantrag dieser Kooperation ist die Stadt Olpe. Damit ist der Startschuss für 2021 gelegt, intensiv an der Weiterentwicklung von digitalen Lösungen unter Realbedingungen zu arbeiten.

 

Kontakt

Hemer

Sonnenblumenallee 3
58675 Hemer

Siegen

St.-Johann-Straße 23
57074 Siegen

Telefon

+49 271 30 321-0

Vertrieb & Service

Vertrieb

Info
Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen, Interesse an den Produkten aus der Denkfabrik oder suchen nach einer bestimmten Lösung für Ihre Anforderungen? Dann sind unsere Ideen-Ingenieure gern für Sie da, zögern Sie nicht und nehmen Sie unkompliziert Kontakt zu uns auf!

Kontakt - Vertrieb

Kunden-Service

Info
Kontakt

Genauso zukunftsorientiert wie unsere Produkte und Leistungen möchten wir auch unseren Service gestalten. Daher haben wir für Sie einen direkten Draht in die Ideenschmiede gelegt. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich einfach jederzeit an unseren Service.

Kontakt - Service