Bestellformular V-PKI-Zertifikate

Zertifikate sind ein wichtiger Schlüssel für die Sicherstellung von Vertrauen und Authentizität in der digitalen Welt und haben sich bereits bei vielen Lösungen als wichtiges Element bewährt - so z.B. in der OSCI-Kommunikation oder dem abgesicherten Zugriff auf vertrauliche Web-Seiten. Für die deutschen Verwaltungen betreibt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationsverarbeitung (BSI) eine eigene Infrastruktur für die Erstellung und Verwaltung von Zertifikaten (PKI) – die Verwaltung-PKI, oder kurz V-PKI.

 

Sie dient der Sicherstellung von Vertrauen und Authentizität in der digitalen Kommunikation zwischen Bund, Ländern und Kommunen. Das BSI selbst gibt keine nutzbaren Zertifikate heraus, dies erfolgt über operative Zwischenzertifizierungsstellen. Die SIT betreibt eine solche Zwischenzertifizierungsstelle in der V-PKI und kann daher Zertifikate für interessierte Verwaltungen bereitstellen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Produktseite: https://www.sit.nrw/produkte/v-pki

 

Für die Nutzung der Zertifizierungsstelle der SIT muss die nutzende Verwaltung eine Rahmenvereinbarung mit der SIT abschließen, die mit Abschluss des Bestellvorgangs begründet werden kann. Nach der Einrichtung des Mandanten durch die SIT können Mitarbeitende der beauftragenden Verwaltung fortan V-PKI-Zertifikate online und direkt über das V-PKI-Portal der SIT unter http://cas.citkomm.de beantragen. Die Authentifizierung erfolgt wahlweise über Postident oder über Behördenident. Bei größeren Fallzahlen kann auch eine lokale Registrierungs-Instanz in der Verwaltung eingerichtet werden, bei der die notwendige persönliche Authentifizierung der antragstellenden Personen in Ihrer Verwaltung selbst erfolgt.

Rechnungsanschrift (z.B. Stadt Musterstadt)
Kontaktdaten (Ansprechpartner*in / Sachbearbeiter*in)
Antrag zur Einrichtung eines Mandanten
Nach erfolgreicher Einrichtung können Sie zu folgenden Preisen Zertifikate unter cas.citkomm.de beantragen:
- V-PKI Softwarezertifikat mit einer Gültigkeit von drei Jahren für je 21,18 €
- Authentifizierung eines Benutzers via Behördenident für je 2,50 €
Hinweis für Dienstleister

Sofern Sie im Auftrag von durch Sie betreuten Verwaltungen Zertifikate beantragen, müssen diese Verwaltungen jeweils als eigenständige Mandanten eingerichtet werden. In diesem Fall bitten wir um die Übermittlung einer Liste der einzurichtenden Mandanten sowie um einen Nachweis der Beauftragung durch diese Verwaltungen / Mandanten. Dieses Vorgehen ist nur erforderlich, wenn im Zertifikat ausdrücklich der Mandant als "Organizational Unit (OU1)" genannt sein muss.

Dateiupload - Liste vertretener Mandanten
Bestellung zusätzlicher Optionen
Des Weiteren können Sie zusätzliche Optionen buchen:
Das Betreiben einer lokalen Registrierungsinstanz (LRA) bedarf der Schulung der zuständigen Mitarbeiter.
Verwendungszweck
Zertifikate werden zweckgebunden ausgestellt.
1. Hinweise zur Abrechnung

Die Abrechnung erbrachter Leistungen erfolgt nach Erbringung jeweils monatlich. Die SIT behält sich vor, Kleinbeträge über mehrere Monate zu sammeln und nach freiem Ermessen später, spätestens jedoch zum Ende eines Kalenderjahres, in Rechnung zu stellen.

2. Auftragsmodalitäten

Eigene Lieferungs- und Zahlungsbedingungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen u.Ä. des Auftraggebers, die dem Schriftverkehr hinzugefügt werden, wirken nicht auf dieses Angebot und bleiben daher unbeachtlich. Es gelten die Regelungen des EVB-IT Kaufvertrags des Beauftragten der Bundesregierung für Informationstechnik in der derzeit gültigen Fassung.

3. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag der Bestellung über das Bestellformular.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die SIT mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Ihren Widerruf richten Sie bitte an:

Südwestfalen-IT
Sonnenblumenallee 23
58675 Hemer
info@sit.nrw
Telefon: +49 271 30 321-0
Fax: +49 271 30 321-1010 (Hemer)

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.